1. FC 1963 Wohnbach e.V.
So alt wie die Bundesliga!
 


Aktuelles:


Zurück zur Übersicht

16.08.2021

Döhring’s Geniestreich bringt drei Punkte zum Start

SG Wohnbach/Berstadt I – KSG Groß-Karben I 1:0 (15.08.2021)
Nach 294 Tagen Corona-Zwangspause bestritt die SG am Sonntag ihr erstes Pflichtspiel der Saison 2021/22. Zu Gast auf dem Berstädter Sportgelände war die KSG Groß-Karben. Kein leichter Gegner zum Auftakt, dennoch erarbeitete sich die SG einen knappen 1:0-Erfolg und bestätigte damit die guten Testspielergebnisse der Vorbereitung. Die Zuschauer sahen jedoch kein gutes Fußballspiel. Beide Mannschaften taten sich schwer. Nach ausgeglichener Anfangsphase übernahm die SG die Kontrolle, ohne aus dem Spiel heraus wirklich gefährlich zu werden. In dieser Phase gelang der SG auch der Führungstreffer. Bei einem Freistoß aus 25 Metern nutzte Michael Döhring einen Moment, in dem sich die Gäste-Mauer noch postierte und schlenzte den Ball unhaltbar für KSG-Torwart Amir Nimer ins rechte Eck. Die SG behielt weiterhin die Spielkontrolle, spielte ihre Offensivaktionen aber häufig zu umständlich und ohne die nötige Durchschlagskraft aus. Von den Gästen ging ebenfalls wenig Gefahr aus. Einzig Omar Mohammad konnte mit Dribblings über die linke Offensivseite immer mal Akzente setzen, richtig gefährlich wurde es für das SG-Tor allerdings nicht. Nach der Pause übernahmen die Gäste immer mehr das Zepter des Handelns. Die Partie wurde intensiver und zerfahrener. Erhan Gök rüttelte die Zuschauer mit einem Lattentreffer in der 52. Minute wieder wach. Es war gleichzeitig auch die gefährlichste Offensivaktion der Gäste im ganzen Spiel. Die SG verteidigte vor allem im Zentrum stark. Über außen keimte immer mal wieder Gefahr auf, Endstation war aber spätestens bei Jonas Mößer. Mit fortschreitender Spieldauer ließ sich die SG immer tiefer in die eigene Hälfte drängen und konnte nur selten für richtige Entlastung sorgen. Die wenigen Kontersituationen, die sich für die SG ergaben, spielte die SG fahrig aus und ließ diese liegen. In den Schlussminuten begann nochmal eine Phase des Zitterns, mehr als zwei Distanzschüsse von Erhan Gök und Andreas Kromm ließ die SG aber nichts zu und brachte den knappen Sieg am Ende über die Zeit. Mit der TUS Rockenberg wartet am nächsten Wochenende bereits die nächste schwierige Aufgabe, der die SG allerdings mit einer gehörigen Portion Rückenwind entgegenblicken kann.

Die zweite Mannschaft der SG verlor indes ihre Auftaktpartie gegen die SG Melbach/Bingenheim II verdient mit 1:3. Die Gäste nutzten ihre Vorteile im Fitnessbereich und feierten dank der Treffer von Lucas Rieß, Ron-Dennis Yücel und Marko Becker einen Derbysieg zum Auftakt. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die SG erzielte Christian Völkel auf Vorlage von Daniel Neisel.

Mannschaftsaufstellung SG Wohnbach/Berstadt I:
Mößer – Döhring, Schmidt M., May – Schmidt T., Moll (ab 88. Pfeffer), Ortmann, Zinsheimer, Pfeffer (ab 58. Schaubert), Lachmann (ab 82. Köhler) – Bonarius (ab 76. Michel)
Tore:
1:0 Michael Döhring (22.)
Besondere Vorkommnisse:
Gelbe Karte: Björn Bonarius (45. Foulspiel), Sebastian May (50. Foulspiel)



Zurück zur Übersicht



Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des 1. FC 1963 Wohnbach e.V.

Am Freitag, den 16. Juli 2021, lädt der 1. FC Wohnbach seine Mitglieder recht herzlich zur Jahreshauptversammlung in das Sportheim ein. Beginn ist um 20.00 Uhr.

Tagesordnung:

    

1. Begrüßung




2. Totenehrung




3. Berichte und Aussprachen




    a) der Bereichsleitung Allgemeine Geschäfte




    b) der Bereichsleitung Fußball




    c) der Bereichsleitung Veranstaltung und Öffentlichkeitsarbeit




    d) der Bereichsleitung Gymnastik




   e) der Bereichsleitung Finanzen




4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes




5. Wahl eines Wahlleiters




6. Neuwahlen des Vorstandes




7. Wahl eines Kassenprüfers

                                  



8. Anträge




9. Verschiedenes



 

Anträge müssen schriftlich bis zum 09. Juli 2021 beim Bereichsleiter Allgemeine Geschäfte, Timo Schmidt, Ottostr. 2, 61200 Wölfersheim, eingereicht werden. 

Mit freundlichen Grüßen 

der Vorstand des 1. FC 1963 Wohnbach e.V.

 

Nachruf

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied


Helmut Mühl


Er war als Gründungsmitglied über ein halbes Jahrhundert dem Verein treu verbunden. Mit Engagement und Leidenschaft war er über zwei Jahrzehnte Vorstandsmitglied und prägte das Geschehen im Verein wesentlich mit. Ebenso war er Mitgründer der JSG Wohnbach/Berstadt und führte über ein Jahrzehnt das Amt mit Erfolg aus. Hier dürfen wir auch im Namen des Vorstandes des KSV Berstadt die aufrichtige Anteilnahme bekunden. Anschließend war er weiterhin eine wichtige Stütze als stellvertretender Jugendleiter und Beisitzer beim 1. FC 1963 Wohnbach e.V.. Durch sein Sponsoring konnte auch das Miteinander im Verein gestärkt werden. Er war zusätzlich lange Jahre im Rechtsausschuss des Fußballkreises Friedberg tätig.  

Wir werden Ihn und seine Arbeit für den Verein in dankbarer Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie in dieser schweren Zeit.

Der Vorstand des 1.FC 1963 Wohnbach e.V. 


+++ Hygienekonzept zu den Heimspielen in Berstadt und Wohnbach. Bitte beachten +++

 - Wer sich krank fühlt oder Corona-Symptome hat, bleibt zu Hause!!!! (kein Einlass)

- Am Eingang muss sich jede Person registrieren (Name, Tel., Datum)

- Mundschutz nicht vergessen und immer griffbereit haben

- Einhalten der Zonen wie auf den Bildern gekennzeichnet

- 90 Minuten nach Abpfiff ist der Sportplatz zu räumen

- Einhalten der Abstände am Verkaufsstand

Sportplatz Wohnbach

Sportplatz Berstadt



- Zuschauerbereich ist hinter dem Sportheim erreichbar (Zone 2 darf vor dem Sportheim nicht von Zuschauern betreten werden)

Ausnahme bei zwei Spielen hintereinander ( 1. & 2. Mannschaft):

- Beide Gästemannschaften ziehen sich oben in der Sporthalle um. Eingang der Spieler aufs Feld ist über eine Tür im Fangzaun hinter dem Tor.









27572
E-Mail
Infos
Instagram